Kaibel & Sieber

Qualität seit über 200 Jahren Die Historie der ältesten Firma von Worms

Qualität seit 1814. Das älteste und traditionsreichste Unternehmen in Worms kann auf eine ereignisreiche Historie zurückblicken.

  • 1814

    Gründung einer Schlosserwerkstatt in Worms durch Georg Michael Weiß.

  • 1886

    Gründung der „KAIBEL & SIEBER GmbH, Maschinenfabrik und Eisengießerei“ durch Georg Kaibel und Wilhelm Sieber. Herstellung von hydraulischen Pressen, insbesondere für den Weinbau. Größter Reparaturbetrieb für die ortsansässige Industrie.

  • 1941

    Ing. Jakob Muth und Fabrikant Walter Siegel übernehmen die Firma. Entwicklung der ersten Industrie-Steppmaschinen für Kokosfaser- und Rosshaarpolster sowie für Isoliermatten aus Glas- und Steinwolle.

  • 1945

    Völlige Zerstörung des Betriebes im 2. Weltkrieg.

  • 1956

    Wiederaufbau in die Mainzer Straße und Konzentration auf den Steppmaschinenbereich für Glas- und Steinwolle.

  • 1972

    Entwicklung der ersten Hochleistungs-Aufwickel- und Verpackungsmaschinen für Produktbreiten bis 2,4 m.

  • 1990

    Kontinuierliche Erweiterung des Produktprogramms mit dem Ziel komplette Anlagen im Bereich kaltes Linienende der Mineralwolle-Industrie anbieten zu können.

  • Heute

    ist KAIBEL & SIEBER ein weltweit anerkannter Spezialist für individuellen Maschinen- und Anlagenbau. Wir konstruieren, fertigen und montieren Anlagen zur Verarbeitung von Dämmstoffen aus Glas- und Steinwolle.

200 Jahre Kaibel & Sieber

2014 feierten wir 200-jähriges Firmenjubiläum. Erleben Sie eine spannende Zeitreise und begleiten Sie die Gründer und das Unternehmen mit seinen wandelnden Strukturen auf Ihrem Weg durch zwei ereignisreiche Jahrhunderte ab 1814 bis 2014.

Festschrift herunterladen [PDF]

200 Jahre Kaibel & Sieber